Chateau Fonplégade Grand Cru Classé St. Emilion 2017 | Happy Hour
  • Excellent Wine & Spirits
  • Tastings & Cocktail Courses
  • Über 25 Erfahrung
% Aktionen
Chateau Fonplégade Grand Cru Classé St. Emilion 2017

Verkostungsnotiz:
Schon im Glas macht der Wein mit seiner pechschwarzen Farbe und minimalem Rand mächtig Eindruck. In der Nase ungemein natürlich konzentriert mit einer überragenden inneren Dichte. Cassis, schwarze Beeren, stark primärfruchtig, aber nicht gekocht wirkend, kommen die Aromen seidig elegant wie poliert und ungemein finessenreich daher. Am Gaumen ganz großes Kino. Zupackend kräftig mit einer gehörigen Portion Tanninen versehen, hat dieser Wein ein großartiges Reifepotential. Trotz der merklichen Tannine zeigt sich im Hintergrund auch eine schmeichelnde Primärfrucht mit einer überragenden Finesse und Eleganz. Die typisch mineralischen Noten der großen Saint Emilionweine zeigen sich mehr als deutlich und dieser Wein gehört definitiv mit dazu. Während der Merlot das Cuvee dominiert und für die seidige Eleganz sorgt, steuert der Cabernet Franc den Charakter bei.

Servierempfehlung:
Ein Hochgenuss zu geschmortem Lammschulter mit Fenchel und Orange und auch zu Barbecue Pulled Pork Sandwiches sehr zu empfehlen!

Auszeichnungen:
Antonio Galloni: 92-94 Punkte
Robert Parker: 93-95 Punkte
James Suckling: 92-93 Punkte

Chateau Fonplégade Grand Cru Classé St. Emilion 2017

44,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (59,87 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten - wenn nicht anders beschrieben

Sofort lieferbar – Versand innerhalb von 2 Werktagen

  • CD.62004
Weitere Informationen zum Artikel –> hier klicken
Bordeaux bzw. Saint Emilion ist immer noch eine Weinregion voller Überraschungen und... mehr
Beschreibung von "Chateau Fonplégade Grand Cru Classé St. Emilion 2017"

Bordeaux bzw. Saint Emilion ist immer noch eine Weinregion voller Überraschungen und Entdeckungen. Das Chateau Fonplegade ist genauso ein Weingut, welches sich aufmacht zur Spitzengruppe der Appellation zu gehören und die Chancen stehen nicht schlecht, dass das auch sehr schnell Realität wird.

Von Libourne ins Bergerac geht es am schnellsten über die Schnellstraße D670, die südlich des pitoresken Städtchen Saint Emilion verläuft. Wenn man hierhin einen Abstecher machen will, passiert man zwangsläufig Canon la Gaffeliere und La Gaffeliere. Das Chateau Pavie und die gleichnamige Cóte des Pavie liegen östlich und zur Linken findet sich ein spektakulärer, langgezogener Weinberg, dessen Anfang sich Chateau Ausone und Belair Monange teilen.

An den sanft ansteigenden Ausläufern liegt Chateau Fonglegade und gehört seit 2004 der amerikanischen Familie Adams. Stephan Adams (Jg. 1937) ist ein amerikanischer Selfmade Unternehmer wie er im Buche steht und besitzt schon einige Weingüter in Kalifornien, bevor er 2004 durch einen Zufall Fonplegade kaufen konnte. Zeit seines Lebens war Adams von der französischen Kunst und Kultur fasziniert und heiratete auch in St. Emilion lang bevor er Chateau Fonplegade kaufen konnte.

Mit der Ankunft von Stephen Adams im Jahr 2004 setzten tiefgreifende Veränderungen ein und die biodynamische Bewirtschaftung stand von Anfang an auf der Agenda das zu einer Zeit, als dies in Bordeaux noch belächelt wurde. Seit 2012 als Grand Cru Classé St. Emilion klassifiziert und seit 2013 auch offiziell biologisch zertifiziert, hat es wieder einmal 10 Jahre intensive Arbeit im Weinberg gekostet, bis sich die Qualität merklich verbessert hat.

Das Weingut genießt aber auch perfekte Voraussetzungen, sodass man sich eigentlich fragen muss, warum die Weine nicht schon früher für Aufsehen sorgten. Hier an den Südwesthängen Saint Emilions herrschen wahrlich prädestinierte Bedingungen für den Weinbau. Mit der berühmten Kalksteinunterlage und idealem Terroir und Klima laufen der Merlot und Cabernet Franc hier zur Höchstform auf! Die kalkhaltigen Böden verleihen den Weinen die typische Mineralität und mit dem biodynamischen Weinbau entstehen wahre Kunstwerke voller Harmonie und seidiger Eleganz.

Land: Frankreich
Weinbaugebiet: Bordeaux Saint Emilion
Rebsorte: Merlot, Cabernet Franc
Jahrgang: 2017
Geschmack: Trocken
Inhalt: 0,75 L
Alkoholgehalt: 13%
Trinktemperatur: 14 - 16°C
Trinkreife: 2022 - 2038
Allergene: Enthält Sulfite

Informationen zu den Variationen mehr
Weiterführende Links und Downloads zum Produkt mehr
Zuletzt angesehen